Meine Karriere


Seminare & Vorträge


Natürlich habe ich selbst an einer Vielzahl von Seminaren oder Vorträgen teilgenommen. Ich habe aber auch Hunderte, vielleicht auch noch viel mehr, Seminare oder Vorträge selbst gehalten.


Durchgeführte Seminare & Vorträge


  • Seminare über Anatomie, Naturheilkunde und Berufskunde an den Schulen des Verbandes Deutscher Heilpraktiker (VDH)
  • Seminare über Augendiagnostik beim BGZ, ALH
  • Praxisseminare für BGZ und ALH
  • Seminare für den Berufs- und Fachverband Freie Heilpraktiker e. V.
  • Vorträge für eine Reihe von Firmen aus dem Bereich der Naturheilkunde
  • Vorträge bei vielen Heilpraktikerkongressen
  • Vorträge und Seminare beim Heilpraktiker-Berufs-Bund
  • Internationale Vorträge auf vier Kontinenten, u. a. für Internacia Naturkuraca Asocio (INA - Internationale Gesellschaft für Naturheilkunde
  • und in meiner Praxis


Fachartikel


Fachartikel habe ich in mehreren Zeitschriften veröffentlicht. Seit dem Jahr 2000 bin ich Redakteur der Zeitschrift INA-revuo, die sich international mit Naturheilkunde beschäftigt.


Bücher


Ich habe mehr als dreißig Bücher geschrieben und veröffentlicht, darunter

  • „Die Praxiseröffnung“, schon in neunter Auflage. Das ist das Standardwerk für angehende Heilpraktiker, von führenden Verbänden und Heilpraktikerschulen empfohlen.
  • „Augendiagnostik nach Heinrich Hense“
  • Patientenratgeber wie „Hausstaubmilbenallergie erfolgreich behandeln“
  • und „Prostatabeschwerden erfolgreich behandeln“
  • Handbuch für Heilpraktiker in zwei Auflagen. Es war lange für viele Kollegen ein Standardwerk.
  • Naturheilkundelexikon. Es war das vermutlich erste seiner Art. Heute kann man es im Internet lesen.

Das Buch „Konstitutionelle Medizin und Sa-am Akupunktur“ meines Freundes Dr. Puramo Chong habe ich übersetzt. Eine Einführung habe ich dazu geschrieben.


Internet


Seit vielen Jahren veröffentliche ich im Internet, so u. a. auf den folgenden Seiten:



Koreanischer Ginseng (Panax ginseng C. A. Meyer)


Ich gehöre zu den wenigen Fachleuten für koreanischen Ginseng in Deutschland. Den Ginseng habe ich bereits 1977 kennengelernt. Selbstverständlich habe ich auch über den Ginseng sehr viele Vorträge gehalten. Dreimal bin ich vom südkoreanischen Landwirtschaftsministerium zum Ginseng-Festival bzw. zur Ginseng-Weltausstellung und zum Ginseng-Kongress eingeladen worden. Im Jahr 2009 wurde ich als Ginseng-Fachmann nach Nordkorea eingeladen.

So bin ich auch der Ginseng-Berater des in Deutschland einzigartigen Ginseng-Ladens.

Über den Ginseng habe ich auch zwei Bücher veröffentlicht:


"Meine Ginseng-Kur" erzählt, wie man den Ginseng für sich bestmöglich anwenden kann und gibt Auskunft über alles Wichtige zur Pflanze.
"Krebs erfolgreich behandeln" erzählt von den Möglichkeiten, Krebs zusätzlich oder alternativ zu behandeln.
Trusted Site Seal
SSL Certificate