Kniegelenksarthrosen und andere Arthrosen


Viele Jahre habe ich auf dem Land gelebt. Die Bauern dort hatten andere Krankheiten als die Städter in meiner Hamburger Praxis. Viele litten unter Kniegelenksbeschwerden. Also habe ich eine einfache, aber sehr effektive Methode entwickelt.

Dazu taste ich die Kniegelenke sorgfältig ab, stelle die Schmerzpunkte fest und injiziere in die Haut ein homöopathisches Mittel. Die intrakutane Injektion, also die in die Haut, hat nichts mit einer Injektion in das Gelenk zu tun, wie Ärzte sie machen. Sie ist einfach, unkompliziert, sicher und belastet den Patienten kaum.

Man kann diese Methode auch bei anderen Gelenken anwenden, aber auch bei Muskelschmerzen.

Bei den ganz kleinen Gelenken arbeite ich gern mit speziellen Pflastern.
Trusted Site Seal
SSL Certificate