Leben ist Bewegung


Nein, eine Bewegungstherapie führe ich nicht durch. Aber es gibt jede Menge Gründe für jeden, sich mehr zu bewegen. Der Mensch ist ein Bewegungstier. Bei unseren Kindern sehen wir das sehr gut. Ein gesundes Kind ist andauernd in Bewegung, um Neues zu erkunden.

Das ändert sich erst, sobald wir in der Schule stillsitzen müssen. Nach und nach werden wir zur Bequemlichkeit erzogen. Diese Gewohnheit ist nur sehr schwer wieder zu ändern.

Also versuchen wir es täglich!

  • Statt den Aufzug nehmen wir die Treppe
  • Wenn wir viel sitzen müssen, stehen wir gelegentlich auf und laufen etwas herum.
  • Die Sonntagsbrötchen holen wir zu Fuß statt mit dem Auto. Ist der Weg zum Bäcker zu lang, wäre auch das Fahrrad eine gute Möglichkeit.
  • Wenn wir über den Sonntag sprechen: wie wäre es mal mit wandern oder wenigstens mit einem ausgiebigen Spaziergang im Park?

Helfen kann uns dabei z. B. ein Smartphone, das die Schritte zählt. Hier kann man sich ein Ziel setzen.

Jeder Schritt ist ein Schritt zu mehr Gesundheit!

Trusted Site Seal
SSL Certificate